Personalmarketing Flashcards Preview

A&O II > Personalmarketing > Flashcards

Flashcards in Personalmarketing Deck (7)
Loading flashcards...
1

MC zu den Typen aus Hollands Berufswahltheorie

( ) praktischer Typ lehnt erzieherische/soziale Aktivitäten ab
( ) intellektueller Typ weist besonders Kenntnisse in Mathe/Naturwissenschaften auf
( ) künstlerischer Typ bevorzugt strukturierte Aktivitäten
( ) sozialer Typ hat vor allem Führungsqualitäten

(x) praktischer Typ lehnt erzieherische/soziale Aktivitäten ab
(x) intellektueller Typ weist besonders Kenntnisse in Mathe/Naturwissenschaften auf

2

MC: Welche Aussagen treffen auf die empirische Bewertung der Berufswahltheorie von Holland zu?

( ) Hexagon-Modell ist weitestgehend repliziert
( ) Keine signifikanten Geschlechtseffekte entdeckt
( ) Beziehungen zu den Big Five konnten nicht bestätigt werden
( ) Besonders starke Effekte auf den Berufs- und Studienerfolg

(x) Hexagon-Modell ist weitestgehend repliziert

3

Nennen Sie zwei Nachteile der internen Bewerberansprache


1) Schwierigkeiten mit der Vertraulichkeit (Illoyalitätsgefühl gegenüber bisherigem Vorgesetzten)
2) Problematischer Ablösungs- und Eingliederungsprozess
3) Mangelnde Akzeptanz durch bisherige Kollegen bei Besetzung von Führungspositionen

4

Nennen Sie zwei Formen/Methoden der internen Bewerberansprache

1) Vertrauliche Befragung von Führungskräften
2) Interne Stellenausschreibungen - oftmals auch vorgeschrieben
3) Individuelles Ansprechen von Mitarbeitern oder ehemaligen Mitarbeitern (Rückkehrangebote)
4) Aufstockung von Teilzeitstellen (z.B. auf Vollzeit)

5

Zwei Methoden der externen Bewerberansprache

- Stellenanzeigen
- Direktansprache
- Personalmarketing an Schulen und Hochschulen
- Marketingbroschüren und Imageanzeigen
- Personalmarketing via Internet

6

Nennen Sie zwei (oder drei) Nachteile der/von Online-Rekrutierung. [frei] und Vorteile

Vorteile:
•Überregionale, auch internationaler Anwerbemöglichkeit
•Schnelle Auswahl nach verschiedenen Kriterien (z.B. Berufsabschluss) aufgrund elektronischer Bewerbungen
•Geringe Kosten im Vergleich zu Printmedien
•Schnelle Aktualisierbarkeit
•Möglichkeit der organisationalen Selbstdarstellung (Links zur Organisationshomepage, Multimedianutzung)
•Zusätzliche Anreize zum Besuch der Site

Nachteile:
•Sicherheitsprobleme
•Identifizierung
•Ggf. mangelnde bewerber-seitige technische Voraussetzungen
•Bestimmte Berufsfelder (z.B. soziale) aufgrund mangelnder Fertigkeiten unterrepräsentiert

7

Methoden der Bedeutungszumessung von Arbeitsplatzmerkmalen

- Direkte Methode: Rangreihentechnik
- Indirekte Methode: Policy Capturing / Vignettentechnik