Personalentwicklung Flashcards Preview

A&O Diagnostik > Personalentwicklung > Flashcards

Flashcards in Personalentwicklung Deck (25)
Loading flashcards...
1

Peter-Prinzip
Laurence J. Peter

In komplexen Hierarchien wird jeder solange befördert, bis er die Stufe seiner absoluten Unfähigkeit erreicht hat.

2

Begriff der Personalentwicklung

gezielte Maßnahmen einer Organisation,
die darauf ausgerichtet sind, die Qualifikationen
des Personals auf allen Hierarchieebenen
für seine gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben systematisch sicherzustellen

3

Diagnostik als Lösung für Probleme der Personalentwicklung

Bedarf an Führungskräften wächst
Zwang, ungeeignete Personen einzustellen
Stellen und Anforderungen verändern sich
Mitarbeiter wollen „weiterkommen“ und haben Karrierewünsche

Wie wird sich die Leistung der Mitarbeiter entwickeln?
Wer kann sich (durch Maßnahmen) am besten weiterentwickeln?
Wer hat übergreifende Fähigkeiten für andere/höhere Tätigkeiten
--> fragen an Personalentwicklung

4

Diagnostische Probleme der Potenzialanalyse:

Entwicklungsfähigkeit
Prognostizierbarkeit
Generaliserbarkeit

5

Potenzialanalyse

Potenzial (lat.) für Kraft oder Vermögen
Potenzial = Leistung + X
Grundfrage: Was kann jemand generell leisten? Entwicklung der Leistungsfähigkeit in der Zukunft Übertragbarkeit auf andere Tätigkeiten
Generalisierbarkeit über Tätigkeiten hinweg

6

Potenzialanalyse – Diagnostisches Vorgehen

Diagnostik ähnlich zu Auswahldiagnostik, aber:
Abstraktere Anforderungen als bei Personalauswahl Konzentration auf tätigkeitsübergreifende Merkmale Stärkere Berücksichtigung der Motivation
Eher konstrukt- und simulationsorientierte Verfahren

7

Diagnostische Ansätze der Personalentwicklung

Potenzialanalyse
360 Grad Feedback
Lernpotenzial Assessment Center
Development Center

8

Development Center

Spezielle Form des Form des AC
Ziel aber nicht Auswahl, sondern Verbesserung der
Selbsteinschätzung und Kompetenzentwicklung
Wenige, generell relevante Übungen, die dem abstrakteren Anforderungsprofil entsprechen
Untersuchte Merkmale der Teilnehmer sollten entwickelbar sein
Feedback zu Stärken, Schwächen und Entwicklungsfeldern
bleitung von Entwicklungsmaßnahmen

9

Development Center Finanzdienstleister

Dauer: 2,5 Tage; verschiedene AC-Übungen
Gruppendiskussion: Strategisches Zukunftsprojekt
Rollenspiel Mitarbeitergespräch (Kritik und Lösungen)
Strukturiertes Interview
Rollenspiel Verhandlung (Kunden überzeugen, Interessen durchsetzen)
Präsentation (Impuls vor Managementgremium zu Projekt)
Lerntagebuch: Selbsteinschätzung nach jeder Übung + Reflexion insgesamt
Feedbackgespräch zur weiteren Entwicklung

10

Diagnostische Ansätze Personalentwicklung

Potenzialanalyse
360 Grad Feedback
Lernpotenzial Assessment Center
Development Center

11

Entwicklungsfähigkeit

herausfinden wer hat potenzial

12

Prognostizierbarkeit

jetzige Leistung und Potenzielle zukünftige Leistung

13

Generaliserbarkeit

lässt sich das wissen auf die Situation geeneralisieren

14

Womit misst man Führungsmptivation

Hamburger Führungsmotivationsinventar
MOtivationsmotive
Interessenfelder
Motivationale Hindernisse

15

360 Grad Feedback: Übereinstimmung zwischen Gruppen?

Bewertung der Person xy durch
vorgesetzten
kollegen
Mitarbeiter
kunden
viele Perspektiven

16

Rolle von Feedback Das Johari Fenster

Anderen bekannt/ unbekannt
Mir selbst bekannt/unbekannt

17

Anderen bekannt
Mir selbst bekannt

Arena

18

Anderen bekannt
Mir selbst unbekannt

Blinder Fleck

19

Anderen unbekannt
Mir selbst bekannt

Fassade

20

Anderen unbekannt
Mir selbst unbekannt

Unbewusstes

21

Mögliche Verfahren zur Erfassung von Führungsverhalten

HoL health oriented Leadership
LSA Leadership Style Assessment

22

Lernpotenzial Assessment Center Grundidee

aktuelles Können
Scaffolding = Gerüstbau
mit Hilfe erreichbar Zone der nächsten Entwicklung
Derzeit auch mit Hilfe nicht erreichbar

23

Lernpotenzial Assessment Center Ablauf

Lernphase 1: Erkundungen, Selbststudium
Beginn AC
Lernphase 2: Feedback nach AC Übungen
Ende AC
Leistungsentwicklung: Lernpotenzial zwischen Beginn & Ende des AC

24

Development Center Ergebnisse

verbessert ggü Kontrollgruppe aber nur kleiner Effekt

25

EInebttung des Development Centers in Personalentwicklung

Development Center
Feedback Gespräch
Fördergespräch
GGf Personalentwicklungsmaßnahmen
Follow up Gespräch