Kommunikation Flashcards Preview

Absatz und Beschaffung > Kommunikation > Flashcards

Flashcards in Kommunikation Deck (28)
Loading flashcards...
1

Kommunikationspolitik

Die planmäßige Gestaltung und Übermittlung von Informationen, die die
Adressaten der Kommunikation im Bereich Wissen, Einstellungen, Erwartungen
und Verhaltensweisen im Sinne der Unternehmensziele beeinflussen sollen.

2

Aufgaben der Kommunikationspolitik:

• Bereitstellung von Informationen
• Psychologische Produktdifferenzierung
• Ansprache emotionaler Bedürfnisse
• Steuerung der Nachfrage

3

Elemente der Kommunikation

Kommunikationsobjekt
-botschaft
-träger(Medium)
-mittel(Gestaltung von Bild/Wort/Ton)
Zielgruppe

4

Idealtypischer Prozess der KP

Ziele/-gruppen
Budgetierung/Mediaplanung
Gestaltung Kommunikationsmaßnahmen
Kontrolle(ggf. Feedback)
Durchführung
Kontrolle/Evaluation

5

Das AIDA-Modell

Attention
Interest
Desire (Potentialbezogene Ziele)
Action (Markterfolgsziel)

6

Def.: Budgetierung

Prozess, der die Höhe der Gesamtaufwendungen für die Kommunikation in einer
Planperiode (z.B. Geschäftsjahr) festlegt.

7

Verfahren der Budgetierung

Heuristiken (Vorperiode, Gewinn)
besser -> Analytisch

8

Werbewirkungsfunktionen
WWF

x(W) :=
lineare
degressive
S- förmig

9

Degressive WWF

x(W)= x0+ e^(a-(b/W))

10

S-förmige WWF

xs/(1+e^(a-bW))

11

Werbeelastizität des Absatzes

E= relative Absatzänderung/relative Kommunikationsbudgetänderung
(dx(w)/dW)*(W/x)

12

Def.: Budgetallokation

Verteilung eines gegebenen Kommunikationsbudgets (z. B. Verteilung auf
Kategorien von Medien und einzelne Medien innerhalb einer Kategorie).

13

Aufgaben der Mediaplanung

Verteilung auf Kategorien von Medien, auf Medien innerhalb einer Kategorie und zeitliche Verteilung des Budgets

14

Klassische Medien

Zeitung
Fernsehen
Radio
Ausßen

15

Weiter Medien

Messen
Internet
SocialMEdia
Sponsoring

16

Kennzahlen von Medien

Brutto-/Nettoreichweite
Gross Rating Points (Anteil der Erreichten)
TKP- Tausenderkontaktpreis

17

Def.: Integrierte Kommunikation

Formale und inhaltliche Abstimmung aller Maßnahmen der Kommunikation, um
die durch die Kommunikation erzeugten Assoziationen zu vereinheitlichen und
zu verstärken.

18

Dimensionen der Integratione

Formal(Logo,Formen,Farben)
Inhaltlich(komplementäre Botschaften auf allen Medien)
Zeitlich(konsistente Botschaft im Zeitverlauf

19

Sozialtechnische Regeln

Kontakt herstellen
Aufnahme der Kommunikationsbotschaft sichern
Emotionen vermitteln
Verständnis erreichen
Im Gedächtnis verankern

20

Vor-/Nachteile Print

+
Detaillierte Vermittlung
Flexible Segmentierung
-
passives Medium
geringe Aufmerksamkeit des Lesers

21

Vor-/Nachteile Fernsehen

+
niedriger TKP
Kombination Bild,Ton
-
schlechte Zielgruppenansprache
hohe Kosten der Produktion

22

Digitale Werbungstypen

Online-Ads
Search Engine Opt,
Social Media

23

Vor-/Nachteile dig. Medien

+
Individualisierung der Inhalte
geringe Streuverluste
-
Reaktanz der Kunden
Keine komplette Kontrolle durch Unternehmen

24

Def.: Verkaufsförderung

Zeitlich befristete Maßnahmen mit Aktionscharakter, die andere Maßnahmen
unterstützen und den Absatz bei Händlern bzw. Endkunden fördern sollen

25

Funktionen von Promotion

Informations-
Motivations-
Verkaufsfunktion

26

Absatzwirkungen von Promotion

kurzfristig:
Erstkauf, Mehrkonsum
langfristig:
Vorverlegung von Käufen
Steigerung der Loyalität

27

Formen des Sponsoring

Sport
Programm
Kultur
Public Sponosring

28

Gestaltungsempfehlung für Sponsoring

Imageaffinität
Kontinuität
Zielgruppenintegration
Negativer Imagetransfer