Blutbildendes System Flashcards Preview

Allgemeine Pharmakologie > Blutbildendes System > Flashcards

Flashcards in Blutbildendes System Deck (6)
Loading flashcards...
1


Eisen: allgemein

  • Ferritin: Speicher-Eisen
  • Transferrin: Transport-Eisen
  • Blut-Eisen: Hämoglobin
  • Fe3+-Salze nicht resorbierbar (stark schleimhautreizend)
  • peroral werden nur Fe2+ Salze gegeben!

2


Eisen peroal

Eisen peroral: Fe2+

  • Fe2+-Salze (Sulfat, Fumarat, Succinat, Gluconat, Aspartat)
  • NW: Sodbrennen, Übelkeit, MagenSz, Diarrhoe, Obstipation, schwarzer Stuhl
  • Dosis: 3x tgl, insges ca 200 mg/d

3

Eisen parenteral

Eisen parenteral: Fe3+

  • Fe3+-Komplex
  • NW: Intox: Fieber, metabol Azidose, Schock, Gerinnungsstörung, Leber- und Nierenversagen; Therapie: Desferoxamin
  • Ind: nur selten indiziert: Dialyse, chron entzündl Darmerkrankungen, po Eisensalze unverträglich

4


Eisenmangelanämie

Eisenmangelanämie:

  • mikrozytäre (MCV < 85 fl) und hypochrome (MCH < 28 pg) Erythrozyten
  • Ursache: Störung der Hb-Synthese -> Eisenverluste (Blutung), unzureichende Eisenzufuhr oder Resorption, vermehrter Bedarf
  • Therapie: perorale Fe2+-Applikation

5


Vitamin B12

Vitamin B12 = Cobalamin

  • nur von Mikroorgansimen gebildet zB in Darmflora von Tieren -> einzige Quelle: tieriesche Nahrungsmittel
  • Kinetik: Bdg an intrinsic factor (Belegzellen des Magens) -> Resorption im terminalen Ileum -> Blut: Transcobalamin -> Speicherung in Leber; enterohepat. Kreislauf
  • Funktionen: durch Methyl-Tetrahydrofolsäure aktiviert: Methylcobalamin (Cofaktor bei DNA-Synthese); 5-Desoxyadenosyl-Cobalamin (Cofaktor beim Abbau von AS, FS, Cholesterin)

Vitamin B12-Mangel-Anämie

  • megaloblastäre (MCV > 98 fl) perniziöse Anämie

6


Folsäure

Folsäure:

  • B-Vitamin
  • wird nur von Pflanzen, Mikroorganismen gebildet
  • Kinetik: Resorption im Jejunum, dann Reduktion -> Tetrahydrofolsäure (THF, Folinsäure) -> Methylierung N5-Methyl-THF -> Blut -> periphere Zellen
  • Int: Alkohol hemmt enterohepat Kreislauf -> Folsäuremangel
  • Anwendung: Folsäure bei Folsäure-Mangel; Folinsäure bei zytostatischer Therapie, 5-FU

Folsäure-Mangel:

  • verminderte intestinale Resorption (C2-Abusus, Pharmaka: Antiepileptika (Phenytoin, Phenobarbital), Estrogene, Isoniazid)
  • funktioneller Folsäure-Mangel: Hemmstoffe der Dihydrofolat-Reduktase: Methotrexat, Trimethoprim, Triamteren, Pyrimethamin
  • erhöhter Bedarf: SS. SZ, hämolyt Anämie, chronische Hämodialyse, Krebs
  • Folsäure-Mangel-Anämie: megaloblastäre Anämie